Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

30.12.2019 – 09:58

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 30.12.2019

Weimar (ots)

Brand in Kindertagesstätte

Am Sonntag kam es am frühen Abend im Kindergarten Ramsla zu einem Brand in der Küche des Gebäudes. Passanten bemerkten Feuer und Rauchentwicklung und alarmierten die Rettungskräfte. Durch den unbekannten Verursacher wurde vermutlich versehentlich eine Herdplatte eingeschaltet gelassen. Durch die entstehende Hitze schmolz zunächst ein Plastikgefäß, welches auf dem abgedeckten Herd abgestellt war. Dieses fing in der weiteren Folge Feuer. Dadurch wiederum entzündete sich die hölzerne Schiebetür, welche sich neben dem Herd befand. Durch den Brand und die Verrußung der Räumlichkeiten entstand ein Schaden von ca. 3000,- EUR. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich glücklicherweise keine Personen im Gebäude.

Unfallflucht

Am späten Sonntagnachmittag kam es in der Döllstedtstraße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein unbekannt gebliebenes Fahrzeug beschädigte beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß geparkten PKW. Dieser wurde am Kotflügel der Fahrerseite und an der Felge vorn beschädigt. Der Fahrzeugführer des Verursacherfahrzeuges entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort.

Sachbeschädigung durch Silvesterböller

Gegen 20:00 Uhr warf der unbekannte Täter einen pyrotechnischen Gegenstand (Böller) auf den Balkon im vierten Stockwerk eines Mehrfamilienhauses in der Bonhoefferstraße. Dort landete der Böller in einem Blumenübertopf aus Blech welcher auf der Fensterbank abgestellt war. Im weiteren Verlauf explodierte der Böller und zerstörte dabei den Blumenübertopf und beschädigte zusätzlich die Fensterbank. Es entstand Sachschaden. Der Täter konnte sich unerkannt vom Tatort entfernen.

Radfahrerkontrolle

Ein Radfahrer wurde gegen 22:30 Uhr in der Meyerstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten fanden bei ihm eine geringe Menge an Marihuana. Der 34-Jährige erhält eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

straß.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena