Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

03.12.2019 – 10:09

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht

Apolda (ots)

Ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall in Apolda, Dornburger Straße/Lessingstraße, als der Fahrer eines PKW VW nicht die Vorfahrt eines Busses beachtete.

Als der Fahrer eines PKW Audi in Oberroßla sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste, erkannte dies eine folgende VW-Fahrerin zu spät und fuhr auf. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

Gleich zwei über 90-jährige Rentner machten am gestrigen Tag in Apolda alles richtig, als sie sich nicht von einer Trickbetrügerin telefonisch vom Enkeltrick (ich brauche Geld für den Kauf einer Wohnung) haben einwickeln lassen.

Im Laufe des gestrigen Tages entwendeten unbekannte Täter am Bahnhof in Großheringen ein grünes Simson S 51.

Unbekannte zapften letzte Nacht aus einem in Kromsdorf, Süßenborner Weg abgestellten LKW Diesel ab.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell