Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

24.11.2019 – 12:23

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Medieninformation der PI Apolda für den Zeitraum von Freitag, 22.11.19, 06:00 Uhr bis Sonntag, 24.11.19, 12:00 Uhr

Apolda (ots)

Verkehrsgeschehen

Am Samstagmorgen fiel den Beamten gegen 08:05 Uhr ein etwa 20 Jahre alter Pkw Ford Escort auf, welcher die Stobraer Straße in Apolda stadtauswärts fuhr und dessen Kennzeichen entstempelt waren. Bei dem Versuch, das Fahrzeug anzuhalten, gab der Fahrer plötzlich Gas und versuchte nun mit überhöhter Geschwindigkeit bei Nebel mit Sichtweiten unter 50 Metern zu entkommen. Die Verfolgungsfahrt dauerte bis zur Ortslage Stobra. Dort manövrierte der Fahrzeugführer sein Auto in eine Sackgasse und kollidierte schlussendlich mit einem Betonpoller sowie einem Verkehrszeichen. Der Mann stieg aus, ergriff fußläufig die Flucht, konnte aber schnell eingeholt und festgenommen werden. Es handelte sich um einen 36-jährigen Apoldaer, der unter Drogeneinfluss stand. Die noch vorliegende Fahrerlaubnis wurde vor Ort vorläufig entzogen, weiterhin erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus. Anschließend wurde der Mann aus der Maßnahme entlassen. Es wird wegen mehrerer Verkehrsdelikte ermittelt, zudem wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz, da sich im Pkw mehrere Messer befanden.

Am Samstagnachmittag ereignete sich gegen 15:20 Uhr in Apolda auf dem Kreuzungsbereich von Buttstädter Straße und B 87 ein Verkehrsunfall, bei dem 2 Personen leicht verletzt wurden. Der Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw BMW die Buttstädter Straße und wollte an der Lichtsignalanlage nach links auf die B87 einbiegen. Ihm kam aus Richtung Zottelstedt ein Pkw Peugeot mit 2 Insassen entgegen, der gerade aus über die B 87 nach Apolda fahren wollte. Das übersah der der BMW-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß. Fahrer und Beifahrerin des Peugeot erlitten leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. An beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen, die in der Folge abgeschleppt werden mussten, entstand ein Gesamtschaden von etwa 10.000 EUR.

Kriminalitätsgeschehen

Am Samstagvormittag hat ein bisher unbekannter Täter im Zeitraum von 09:15 bis 11:15 Uhr die Scheibe eines auf dem Parkplatz der Schwimmhalle Apolda parkenden Pkw eingeschlagen und die im Auto befindliche Handtasche samt Inhalt entwendet.

Sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizeiinspektion Apolda entgegen, Tel. 03644/541-0

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell