Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

22.10.2019 – 11:02

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Gefährliche Körperverletzungen Kripo sucht Zeugen

Apolda (ots)

Zeugen sucht die Kriminalpolizei nach zwei körperlichen Auseinandersetzungen in den vergangenen Tagen in Apolda. Bereits am Freitagnachmittag um 14.00 Uhr gerieten zwei Männer in einem Einkaufsmarkt in der Bernhard-Prager-Gasse in Streit. Der Streit eskalierte in eine Schlägerei. Einer der Männer nahm ein Messer zur Hand. Im Verlaufe des Streites erlitt einer der beiden Streitenden Schnittverletzungen an der Hand und am Arm.

Durch Zeugen wurde zwischenzeitlich die Polizei informiert. Als die Polizisten am Ort des Geschehens eintrafen, versuchten sie, die Lage zu klären. Einer der beiden Männer zeigte sich allerdings äußerst aggressiv und uneinsichtig. Er leistete erheblichen Widerstand, schlug und trat auf die Beamten ein. Er wurde vorübergehend festgenommen. Bei der Widerstandshandlung wurde einer der Polizisten verletzt. Er kam ins Krankenhaus, konnte anschließend seinen Dienst nicht mehr vorsetzen. Auch die beiden Streitenden wurden ärztlich behandelt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte aufgenommen und bittet dringend um Zeugenhinweise. Wer hat die körperliche Auseinandersetzung beobachtet und kann Hinweise zum Streithergang machen? Dabei ist auch wichtig, wie der Streit entstand.

Am Montag kam es zu einer weiteren gefährlichen Körperverletzung in Apolda. In der Niederroßlaer Straße wurde ein Mann um 12.30 Uhr an einem Hauseingang liegend aufgefunden. Er hatte eine Stichverletzung im Bereich der Schulter. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Täter und Tathergang sind derzeit unbekannt, weshalb die Polizei auch in diesem Falle dringend um Mithilfe bittet. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Hinweise, die zur Aufklärung führen können, geben? Hinweise bitte unter Telefon 03644-5410.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena