PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

19.09.2019 – 12:56

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots)

Medieninformation der PI Weimar vom 19.09.2019

Wohnungseinbrüche am Tag

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Weimar wurden in den letzten 24 Stunden 5 Wohnungseinbrüche gemeldet.

In der Berliner Straße stiegen unbekannte Täter im Parterre über den Balkon und begaben sich durch die offen stehende Tür, an der schlafenden Wohnungsinhaberin vorbei, ins Wohnzimmer. Hier durchwühlten sie mehrere Schränke und entwendeten eine Geldkassette mit circa 3000 Euro und ein Handy.

Im Gaberndorfer Am Schluftergraben wurde an einem Einfamilienhaus die Terrassentür aufgehebelt. Die unbekannten Eindringlinge begaben sich in das Innere vom Haus und durchwühlten die Einrichtungsgegenstände. Hier wurde Bargeld in unbekannter Höhe und Schmuck im Wert von circa 2000 Euro entwendet.

Unbekannte Täter verschafften sich den gewaltsamen Zutritt zu einer Wohnung in der Cranachstraße, indem sie die Eingangstür aufhebelten. Zu diesen Zeitpunkt kam die Wohnungsinhaberin mit ihren Sohn (10) nach Hause und überraschte die Einbrecher. Der Sohn, welcher sich den Tätern in den Weg stellte, wurde durch diese an die Wand gedrückt und geschlagen. Die Täter flüchteten in der Folge aus dem Haus in Richtung der Richard-Wagner-Straße. Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

1. trug ein dunkles Basecap, Brille mit silbernem Gestell und klaren Gläsern, Pullover mit großem roten Streifen und dunklem Rucksack über der Schulter

2. trug eine blaue Latzhose mit gelben Streifen am Bein und wahrscheinlich einen dunklen Pullover

Auch in der Lisztstraße wurde die Wohnungstür im 3. Obergeschoss zu einer Wohnung aufgebrochen. Durch die Unbekannten wurden hier Bargeld in unbekannter Höhe und EC-Karten entwendet.

Unbekannte Täter begaben sich in die Paul-Schneider-Straße und öffneten gewaltsam eine Wohnungstür zu einer Dachgeschosswohnung. Anschließend durchsuchten sie die Wohnung und öffneten mehrere Schränke. Aus diesen wurde Modeschmuck entwendet. In einem Gästezimmer wurden die darin befindlichen Koffer geöffnet. Aus einer Sporttasche wurden ein Navigationsgerät und Kosmetikartikel mitgenommen.

Hinweise nimmt die Polizei Weimar unter 03643/8820 entgegen.

Dieseldiebstahl

Am Mittwochnachmittag wurde der Diebstahl von Dieselkraftstoff angezeigt. Unbekannte Täter begaben sich an die frei zugängliche Dieseltankstelle einer Agrargenossenschaft in der Ortslage Hochdorf bei Lengefeld. Hier wurde die Verschraubung des Saugrohres entfernt. Aus dem Tank wurden circa 4500 Liter Diesel im Wert von 5400 Euro abgezapft.

Aufgefahren

Am Mittwochnachmittag, gegen 13:50 Uhr, fuhr eine 55-jährige Frau auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Buttelstedter Straße. Sie bemerkte nicht, dass der Verkehr an einer roten Ampel an der Einmündung zur Bahnstraße zum Stehen kam. In der Folge fuhr sie ungebremst auf einen Pkw Audi auf. Dieser wurde gegen einen davor stehenden Pkw Mercedes geschoben. Die 55-Jährige war benommen, klagte über Schmerzen und traute sich nicht auszusteigen. Glücklicherweise wurde sie nur leicht verletzt.

Ermittelt

Im Januar dieses Jahres begab sich eine 90-jährige Frau zum Geldautomaten am Graben in Weimar und hob 500 Euro ab. Nachdem sie ihre EC-Karte eingesteckt hatte, vergas sie das Geld zu entnehmen. 8 Monate später konnte ein 29-jähriger Mann ermittelt werden, welcher nach der Dame am Automaten Geld abhob. Er nahm das Geld damals an sich und übergab es jetzt während seiner Vernehmung der Polizei. Das Geld konnte nun an die Geschädigte wieder herausgegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena