Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

14.08.2019 – 12:12

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena (ots)

Einen Kellereinbruch meldete ein junger Mann am Diensttagnachmittag. Er hatte zuvor festgestellt, dass Unbekannte gewaltsam das Schloss seines Kellers aufgebrochen und aus diesem Werkzeug im Wert von etwa 600 Euro entwendeten. Offensichtlich hatte das den Einbrechern noch nicht ausgereicht. Sie begaben sich in den Gemeinschaftskeller des Hauses und nahmen dort ein Kinderfahrrad im Wert von 200 Euro mit.

Zu einem Unfall kam es am Dienstagnachmittag in Jena-Nord. Ein Honda-Fahrer befuhr die Brückenstraße und wollte geradeaus in die Max-Gräfe-Gasse weiterfahren. Dabei übersah er einen Daimler-Benz-Fahrer, der auf der Naumburger Straße stadtauswärts unterwegs war. Zum Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Allerdings entstand hoher Sachschaden, eines der Fahrzeuge war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Gleich drei Autos waren am Mittwochmorgen an einem Unfall auf der Wiesenstraße beteiligt. Alle drei waren hintereinander stadteinwärts unterwegs. Als der Fahrer des ersten Pkw nach links in eine Einfahrt abbiegen möchte, bremste er dafür ab. Der hinter ihm fahrende Autofahrer bemerkte es, verringerte seine Geschwindigkeit ebenfalls. Der Dritte erkannte den Bremsvorgang zu spät, fuhr auf das Auto vor ihm auf, das seinerseits nach vorn geschoben wurde und gegen das abbiegende Fahrzeug prallte. An allen drei Autos entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena