Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

08.08.2019 – 11:02

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht der PI Apolda

Apolda (ots)

Nach Zeugenhinweisen besprühen mit Gold- lilafarbene Sprühfarbe in den späten Nachmittagsstunden des 07.08.2019 mehrere Jugendliche im Park der Apoldaer Herressener Promenade die Betonseitenteile von Bänken sowie Tische von Sitzgelegenheiten mit Schriftzügen.

In den Nachtstunden vom Mittwoch zum Donnerstag hebelten unbekannte Täter die Nebeneingangstür des Verbrauchermarktes in Apolda, Am Weimarer Berg zur Bäckerei auf. In den Räumlichkeiten der Bäckerei wurden fünf Spinte vom Personal aufgebrochen. Ob hieraus oder aus den Räumlichkeiten etwas entwendet wurde, ist derzeit noch bekannt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

In den Vormittagsstunden des 07.08.2019 befuhr die Fahrerin eines Pkw VW in Apolda die Bachstraße und wollte nach links in den Steinweg abbiegen. Auf Grund von Bauarbeiten in diesem Bereich wollte sie der Fahrerin eines Pkw Toyota, welche aus dem Steinweg auf die Bachstraße auffahren wollte, den Vorrang überlassen. Diese unterschätze jedoch den seitlichen Abstand zum VW und kollidierte in der weiteren Folge mit diesem. Personen wurden nicht verletzt. Die Unfallschäden an beiden Fahrzeugen werden auf 1.000 EUR beziffert.

Durch einen Anrufer wurde bekannt, dass Kinder in Neon-T-Shirts auf der B87, auf Höhe des Apoldaer Bismarckturm herumspringen. Diese sollen Äpfel auf die Straße legen und dann beobachten, wie die Fahrzeuge darüber fahren. Die Kinder verstecken sich hinter dem Bismarckturm. Durch eine eingesetzte Polizeistreife konnten die Kinder im Alter von 10 und 14 Jahren vor Ort festgestellt und ihren Eltern übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell