Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

25.06.2019 – 09:59

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht PI Weimar 25.06.2019

Weimar (ots)

Mit Fahrrad kollidiert

Auf Höhe des Hotels "Anna Amalia" übersah am Montagmittag eine 54-jährige Citroenfahrerin einen Radfahrer (24). Beim Abbiegen in die Einfahrt der Hotelgarage achtete die Frau nicht auf den ihr entgegenkommenden Radler. Dieser wich dem Auto noch aus, stürzte aber in der Folge und verletzte sich. Seine Arm- und Schulterverletzungen müssen im Klinikum stationär behandelt werden. Lediglich an dem Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Ohne Fahrerlaubnis - mit Alkohol und Drogen

Am Montagabend geriet ein 36-jähriger Peugeotfahrer in Kranichfeld in eine Verkehrskontrolle. Wie sich herausstellte hatte der Mann aus Schwerin aber keine gültige Fahrerlaubnis. Dafür hatte er aber in einem Alkoholtest einen Wert von 0,8 Promille erreicht. Außerdem konnte er mit einem positiven Drogentest auf Amphetamine, Kokain und Cannabis aufwarten. Er wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht.

Garagen aufgebrochen

In den frühen Montagmorgenstunden brachen unbekannte Täter in der E.-Rosenthal-Straße in einem Komplex 10 Garagen auf. Was die Täter alles entwendeten ist noch nicht abschließend geklärt. Bekannt ist derzeit, dass sich mindestens zwei Mopeds Simson unter dem Beutegut befanden. Auch die Höhe des verursachten Sachschadens muss noch ermittelt werden.

Diesel entwendet

Über das vergangene Wochenende betraten unbekannte Diebe eine Baustelle im Gewerbegebiet Nohra. Aus zwei Hebebühnen wurden aus den Kunststofftanks etwa 50 l Kraftstoff herausgelassen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena