Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

31.05.2019 – 14:20

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Verdächtiger dank Hinweisen schnell ermittelt

Jena (ots)

Der Mann, der sich am Dienstag im Bereich Winzerla in einem Kindergarten und der Trießnitz-Schule unberechtigt aufhielt und auch Kinder ansprach, ist ermittelt. Mehrere Hinweise waren aufgrund der Presseveröffentlichung noch am Mittwoch bei der Polizei Jena eingegangen. Mit deren Hilfe gelang es, einen 31-Jährigen namhaft zu machen. Mit den Tatvorwürfen konfrontiert, gab der Mann sofort zu, am Dienstagnachmittag in den Kindereinrichtungen gewesen zu sein. Zu diesem Zeitpunkt stand er stark unter Alkoholeinfluss. Die Kriminalisten machten eine Gefährdeansprache mit ihm. Die Anzeige gegen ihn wird bei der Kriminalpolizei weiter bearbeitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell