Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

26.05.2019 – 12:14

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Medieninformation ID Jena

Jena (ots)

Mehrere Kellereinbrüche in Jena

Am Wochenende kam es zu mehreren Kellereinbrüchen im ganzen Stadtgebiet Jena.

Am Freitag wurden dem Inspektionsdienst mehrere Kellereinbrüche in der Brändströmstraße mitgeteilt. Unbekannte Täter brachen die Hauseingangstür von einem Mehrparteienhaus auf und begaben sich im Anschluss in den Kellerbereich des Hauses. Dort durchsuchten sie mehrere Keller. Im Anschluss verließen die Täter unerkannt das Haus. Es wurde ebenfalls versucht, in die nebenliegenden Mehrfamilienhäuser einzubrechen. Hier scheiterten die Täter jedoch an der Hauseingangstür.

Am Samstag wurde in mehrere Keller von Mehrfamilienhäusern in der Carolinenstraße und Novalisstraße eingebrochen. Die Täter entwendeten dabei mehrere Fahrräder, eine Gitarre und einen Verstärker.

Am Sonntag wurden dem Inspektionsdienst Einbrüche im Musäusring mitgeteilt. Auch hier wurden mehrere Keller angegriffen.

Die Polizei sucht für diese Vorfälle Zeugen (Tel. 03641-810).

Vandalismus an Wohnmobil

Der Fahrzeughalter eines Wohnmobiles meldete dem ID-Jena, dass dieses mit Graffiti besprüht wurde. Als die Beamten auf dem Parkplatz in der Carolinenstraße eintrafen, stellten sie das Wohnmobil mit großflächigen Besprühungen "ANTIFA" und mehreren Smileys in schwarzer Farbe fest.

Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Jena (Tel. 03641-810) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung