Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

29.04.2019 – 11:56

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: 70-Jähriger im eigenen Haus überfallen

Saale-Holzland-Kreis (ots)

Ein 70-Jähriger aus Stadtroda wurde am gestrigen Sonntag in seinem Haus Opfer eines Raubes. Offenbar hatte der Einbrecher einen Hausschlüssel in einem Schuppen gefunden. Damit gelangte er in den Morgenstunden ins Haus des 70-Jährigen. Dort fesselte er den Mann an einem Stuhl und durchsuchte danach die Räume. Mit dem Handy und der Geldbörse des Opfers verließ er das Haus wieder. Erst gegen Mittag gelang es dem Opfer, sich von der Fesselung zu befreien und bei den Nachbarn um Hilfe zu bitten. Aufgrund seiner Verletzungen kam der Mann ins Krankenhaus. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena