Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

19.04.2019 – 07:17

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressemitteilung vom 19.04.2019

PI Apolda (ots)

Medieninformation Durchwahl: Telefon 03644 541-225 Telefax 03644 541-199 dgl.pi.apolda@ polizei.thueringen.de Apolda 19. April 2019 Seite 1 von 1 Polizeiinspektion Apolda Bahnhofstraße 23 99510 Apolda www.thueringen.de

Unter Alkoholeinfluss gefahren Am Donnerstag, 18.04.2019, 21:40 Uhr, wurde der Fahrer eines Pkw Audi durch Beamte in Apolda, Bernhadstraße kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der verantwortliche Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 0,95 Promille.

Vorfahrt nicht beachtet Am 18.04.2019, 17:05 Uhr ereignete sich ein Unfall in Apolda, Heidenberg, Zufahrt zur Marktpassage. Der Fahrer eines Pkw VW Passat befuhr den Heidenberg aus Richtung Bachstraße kommend und wollte nach links in Richtung Marktpassage abbiegen. Der Fahrer eines Pkw Renault Scenic kam vom Parkdeck der Marktpassage und bog nach links ab. Dabei beachtete er die Vorfahrt nicht und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beim Unfall wurden keine Personen verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. i.A. Jens Tamm Dienstschichtleiter

Jens Tamm Dienstschichtleiter ------------------------------------------------------ POLIZEIINSPEKTION APOLDA Dienstschichtleiter Bahnhofstraße 23 I 99510 Apolda Tel: +49 (0) 3644 541-0 www.thueringen.de · Jens.Tamm@polizei.thueringen.de

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten im Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales finden Sie im Internet unter http://www.thueringen.de/th3/tmik/datenschutz/index.aspx. Auf Wunsch übersenden wir Ihnen eine Papierfassung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell