Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

08.03.2019 – 10:17

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots)

Zu einem Einbruch kam es am Donnerstag in Buchfart im Weimarer Land. Unbekannte Täter hebelten ein Fenster im Erdgeschoss zum Büro des Bürgermeister auf und stiegen ein. Sie durchwühlten hier das Inventar. Im Anschluss wurde gewaltsam die Tür zu einer Bibliothek aufgebrochen. Entwendet wurde aus den Räumen nichts. Die Unbekannten begaben sich in das 1. Obergeschoss und brachen hier die Eingangstür zu einer Wohnung auf. Aus dieser wurde eine Bauchtasche mit circa 300 Euro entwendet. Der angerichtete Schaden beträgt circa 1500 Euro.

Trunkenheitsfahrt

Ein Pkw Ford wurde am Freitag, gegen 00:50 Uhr, in der Trierer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 68-jährigen Fahrer wurde Alkohol in der Atemluft festgestellt. Ein Test mit dem Alcomaten ergab einen Wert von 0,81 Promille. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde aufgenommen.

aufgefahren

Zu einen Rückstau kam es am Donnerstag gegen 13:30 Uhr in der Erfurter Straße. Aufgrund einer geschlossenen Schranke mussten die Fahrzeuge in Richtung Stadtzentrum anhalten. Eine 33-jährige Frau mit ihren Smart erkannte dies zu spät und fuhr auf einen haltenden Renault auf. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von circa 4000 Euro.

auf die Straße gestürzt

Ein 68-jähriger Radfahrer fuhr am Donnerstag, gegen 11:00 Uhr, auf der Schwanseestraße in Richtung Fuldaer Straße. Aus bisher unbekannten Gründen fiel er nach vorn über den Lenker und kam auf dem Asphalt zum Liegen. Er wurde mit einer Kopfplatzwunde und Gehirnerschütterung in die Klinik nach Weimar gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena