PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

08.02.2019 – 12:21

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 08.02.2019

Apolda (ots)

Bei einer Verkehrskontrolle gegen 19:00 Uhr, am 07.02.2019 in Bad Sulza verlief der durchgeführte Drogentest positiv auf Amphetamin. Gegen den 39jährigen Fahrer eines Pkw VW wurde eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz gefertigt, die Blutentnahme im Robert-Koch-Krankenhaus durchgeführt und der Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt.

Gegen 19:00 Uhr, am 07.02.2018 befuhr der Fahrer eines Pkw VW die Landstraße von Bad Sulza in Richtung Großheringen. Kurz vor der Ortslage Großheringen querte plötzlich ein Wildschwein die Straße, in der Folge das Wild mit der Fahrzeugfront des VWs kollidierte, Sachschaden 2.000 EUR. Das Wild verendete noch an der Unfallstelle.

Wie bereits an den vergangenen Tagen, Thüringenweit, kam es am Donnerstag, dem 07.02.2019 zu einem versuchten Telefontrickbetrug. Am späten Abend erhielten eine ältere Dame aus Oberroßla und eine aus Apolda Anrufe von einer Mitarbeiterin der Kriminalpolizei Berlin. Die Frau schilderte, dass der Name der Anruferin aus Oberroßla auf einer Liste einer rumänischen Diebesbande gefunden wurde. Daraufhin beendeten sie das Telefonat. Die Dame aus Apolda beendete das Telefonat, als sie nach ihren Namen gefragt wurde. Beide Anruferinnen verhielten sich korrekt und meldeten diese Anrufe im Anschluss bei der hiesigen Polizeidienststelle in Apolda. Folgend gab es keine weiteren Anrufe der "Polizeibeamtin" aus Berlin. Es wird an dieser Stelle nochmals darauf hingewiesen, dass es sich dabei keinesfalls um ein typisches Verfahren jedweder Polizeidienststellen handelt. Die Polizei warnte davor, den Betrügern Auskünfte zu geben. Betroffene seien gebeten, sich an die echte Polizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell