Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

08.01.2019 – 12:34

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena (ots)

Leichte Verletzungen erlitten die beiden Insassen eines BMW am Montagnachmittag bei einem Unfall in Jena-Ost. Die beiden Senioren waren zunächst einkaufen und stiegen dann auf dem Parkplatz wieder in ihr Auto. Als der Mann losfahren wollte, beschleunigte das Auto zu schnell und fuhr frontal gegen eine Hauswand. Bei dem Aufprall wurden die beiden Fahrzeuginsassen verletzt, sie wurden zur medizinischen Versorgung ins Klinikum Jena gebracht. Eine Fußgängerin, die gerade vor dem Auto entlang lief, konnte dem Fahrzeug geistesgegenwärtig ausweichen und blieb unverletzt. Bei dem Aufprall auf die Hausfassade wurde das Auto stark beschädigt, es musste abgeschleppt werden. Auch an der Hauswand entstand Sachschaden.

Schwer verletzt wurde eine Fußgängerin bei einem Unfall am Dienstagvormittag in Jena Lobeda-Ost. Nach ersten Ermittlungen lief die Seniorin auf Höhe des Klinikums über die Straße, dabei zeigte die Fußgängerampel für sie "rot". Ein Renault-Fahrer, der gerade abbiegen und um die Kurve fahren wollte, schaffte es nicht mehr rechtzeitig, sein Auto abzubremsen und stieß mit der Frau zusammen. Die Fußgängerin wurde zur weiteren medizinischen Versorgung ins Klinikum Jena gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena