Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

03.01.2019 – 13:19

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots)

Automaten angegriffen

Am Mittwochmittag wurde eine Diebstahlsanzeige aus einem Automaten aufgenommen. Unbekannte versuchten in der Zeit vom 28.12.2018 bis 02.01.2019 einen Parkscheinautomaten in der Karl-Haußknecht-Straße gewaltsam zu öffnen, um an das Wechselgeld zu kommen. Dabei wurde eine Klappe am Automaten verbogen. Es entstand ein Schaden von circa 500 Euro.

Unbekannte Täter entwendeten am Vormittag des Silvestertages eine Geldkassette mit einer unbekannten Menge an Münzgeld aus einem Kaffeeautomaten. Der Automat befand sich in der Bäckerei Heberer in der Buttelstedter Straße. Es entstand ein Schaden von circa 300 Euro.

Briefkasten gesprengt

In der Zeit vom 28.12.2018 bis 02.01.2019 wurde der Briefkasten der Regelschule in der William-Shakespeare-Straße mittels Silvesterböller gesprengt. Es entstand ein Schaden von 200 Euro.

Missbrauch von Notrufen

Am Mittwochabend, in der Zeit von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr, wählte ein 69-Jähriger aus Weimar mit dem Handy 13-mal den Notruf 112 der Rettungsleitstelle obwohl er nicht in Not war. Trotz Ansage der Mitarbeiter unterließ er es nicht, weiter die 112 zu wählen. Die eingesetzten Polizeibeamten suchten den 69-Jährigen, einschlägig als Notruf Missbraucher bekannt, in seiner Wohnung auf. Beim Eintreffen vor Ort übergab die alkoholisierte Person freiwillig das Handy an die Beamten. Er wurde erneut wegen Missbrauch von Notrufen angezeigt.

Unfall

Einen Schaden von circa 1000 Euro hinterließ der Fahrer eines Lkw Daimler. Er fuhr am Mittwochmorgen die Wielandstraße in Richtung Geleitstraße und schätzte die Höhe seines Lkw falsch ein. Hierbei streifte er zwei Straßenlaternen und beschädigte diese.

sro

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena