Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-KR: Nachtrag zur Pressemitteilung 52 - Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos

Krefeld (ots) - Die Krefelder Strafverfolgungsbehörden fahnden mit Beschluss des Amtsgerichtes Krefeld nunmehr ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

28.12.2018 – 11:00

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 28.12.2018

Apolda (ots)

In den Nachtstunden von Mittwoch auf Donnerstag drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Bistro in der Apoldaer Teichgasse ein. Hierbei wurden zwei Türen und ein Fenster beschädigt. Im Inneren wurden drei Automaten aufgebrochen und Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Zudem ließen der oder die Täter ein Baustellenradio, ein Ladegerät sowie drei Akkus Marke Makita mitgehen. Der vorläufige Gesamtschaden wird auf 3.000 EUR beziffert.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Am Nachmittag des 27.12.2018 befuhr die Fahrerin eines Pkw Skoda die Landstraße von Wersdorf nach Pfiffelbach. Plötzlich querte ein Wildschwein die Straße. In dessen Folge kam es zur Kollision mit dem Skoda. Das Wild-schwein überlebte den Zusammenstoß nicht. Am Skoda entstanden im Frontbereich Unfallschäden in Höhe von 3.000 EUR. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena