Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

23.12.2018 – 08:54

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht der PI Weimar vom 23.12.2018

Weimar (ots)

Der 10-jährige Junge aus Großobringen, der am 22.12.2018 als vermisste Person gemeldet wurde, ist wohlbehalten aufgefunden wurden. Am Abend des 22.12.2018 wurde er in der Innenstadt von Weimar aufgegriffen und wurde zurück in seine Wohngruppe verbracht.

Am Freitagabend gegen 19:45 Uhr meldete ein Supermarkt in Weimar eine männliche Person, die offenbar volltrunken im Vorraum des Marktes lag. Vor Ort wurde ein 29-jähriger Mann aus Erfurt festgestellt, der mit einem Atemalkoholwert von 2,9 Promille in ärztliche Behandlung verbracht werden musste. Bei der weiteren Prüfung wurde festgestellt, dass der Mann insgesamt vier kleine Tütchen mit Betäubungsmitteln bei sich hatte und zudem per Haftbefehl gesucht wurde. Im Anschluss an die Behandlung wurde er daher in eine JVA verbracht und zudem wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

In der Freitagnacht gegen 02:25 Uhr wurde ein 42-jähriger Audi-Fahrer in Blankenhain einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass der Mann offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Test reagierte positiv auf THC und Amphetamine. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Es droht ein Fahrverbot sowie eine Geldstrafe.

Am Samstagabend gegen 19:50 Uhr wurde in der Mohrentaler Straße in Kranichfeld ein Kleidercontainer des Deutschen Roten Kreuzes beschädigt. Durch unbekannte Täter wurde offenbar ein brennender Gegenstand in den Container geworfen, sodass dieser in Brand geriet. Das Feuer konnte gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena