Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 28.11.2018

Apolda (ots) - In den Nachtstunden von Montag auf Dienstag gelangten unbekannte Täter in die durch Bauzaun umfriedete Baustelle des Saline-Bohrturms in Darnstedt. Danach wurde der verschlossene Baucontainer aufgebrochen und diverses Baumaterial sowie Werkzeuge entwendet. Weiterhin wurden aus dem Tank eines Baggers mehrere 100 Liter Diesel entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 800 EUR.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

In den Morgenstunden des 27.11.2018 befuhr der Fahrer eines Pkw Nissan die Landstraße von Kösnitz in Richtung Utenbach, als plötzlich ein Reh aus dem Straßengraben auf die Straße sprang und mit dem Nissan kollidierte. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle. Die Beschädigungen an der Fahrzeugfront belaufen sich auf ca. 3.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena

Das könnte Sie auch interessieren: