Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

27.11.2018 – 11:52

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena (ots)

Verkehrsunfall

Ein Auffahrunfall ereignete sich am Montagmorgen im Stadtzentrum. Ein Fahrschulauto wartete an der Ampel an der Kreuzung Löbdergraben/ Fischergasse auf "grün". Nach Umschalten der Ampel auf "grün" fuhr der Fahrschüler an, ging kurz darauf jedoch wieder vom Gas, da er nach links abbiegen wollte und den Gegenverkehr beachten musste. Ein dahinter fahrender Renault-Fahrer bemerkte zu spät, dass das vor ihm fahrende Auto langsamer wurde und fuhr auf. Dabei wurde der Fahrschullehrer leicht verletzt, es entstand etwa 1.800 Euro Sachschaden.

Zeugen gesucht

Zeugen sucht die Kriminalpolizei Jena nach einem Vorfall, der sich bereits am Samstag, 20. Oktober 2018 gegen 1:00 Uhr im Tanzclub "Rosenkeller" in der Johannisstraße in Jena ereignete. Ein junger Mann hatte einen weiblichen Gast zunächst an den Po gefasst, machte dazu unsittliche Gesten und beleidigte sie außerdem mit anzüglichen Worten. Als er anschließend von Freunden der jungen Frau zur Rede gestellt wurde, schlug er diese mit der Hand ins Gesicht. Daraufhin wurde er von Security-Mitarbeitern des Lokals verwiesen. Der aufdringliche Mann wird wie folgt beschrieben:

    Ca. 20 - 25 Jahre alt,
    Ca. 180 - 190 cm groß, schlanke, sportliche Figur
    Glatte, kurze, braune Haare
    UT trug in der Nase einen silberfarbenen Nasenring und am linken 
Ohr einen Ohrring oder "Tunnel"
    Deutscher 

Er trug ein grünes Fußball-Trikot vom Verein "Werder Bremen", auf dem Rücken mit dem Schriftzug "Diego, Nr. 10". Außerdem war er mit einer dunklen Jogginghose und einem blauen Pullover bekleidet. Die Kriminalpolizei Jena ermittelt wegen sexueller Belästigung und Körperverletzung und bittet Zeugen, die den Vorfall in dem Tanzlokal beobachtet haben bzw. Hinweise zur Identität des beschriebenen Mannes mit dem auffälligen, grünen Fußball-Trikot und dem silbernen Nasenring geben können um Mithilfe unter 03641-811123.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung