Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

18.11.2018 – 07:19

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht der PI Apolda vom 18.11.2018

PI Apolda (ots)

Polizeiinspektion Apolda Bahnhofstraße 23 99510 Apolda www.thueringen.de

Unterschlagung Mobiltelefon / Zeugenaufruf Am 15.11.2018 gegen 11:20 Uhr befand sich die 46 Jahre alte Geschädigte in der Müller-Drogerie in Apolda. Die Geschädigte legte nach dem Bezahlen ihr Mobiltelefon an der Kasse ab und packte die Waren ein. Eine Angestellte bemerkte das Ablegen des Handys. Die Geschädigte verließ die Drogerie ohne Mobiltelefon. Nach ca. 15 Minuten stellte sie das Fehlen fest. Die Geschädigte begab sich in die Drogerie zurück und suchte nach dem Mobiltelefon. Sie konnte es nicht mehr finden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die etwas mitbekommen haben. Laut Auskunft der Geschädigten stand beim Bezahlen eine ältere Dame hinter ihr. Die ältere Dame könnte vielleicht Angaben zum Sachverhalt machen. Beim Mobiltelefon handelt es sich um ein Apple IPhone 5 in schwarz. Der Wert beträgt ca. 250 Euro.

Garageneinbruch / Ermittlung von Geschädigten. Bis zum 17.11.2018 gegen 04:30 Uhr drangen unbekannte Täter in mehrere Garagen im Komplex in der Strobraer Straße ein. Bei einer ersten Tatbestandsaufnahme wurden insgesamt 9 Garagen gewaltsam geöffnet. Diese wurden mittels unbekannten Hebelwerkzeug aufgebrochen. Dabei wurden Holzlatten, Vorhänge- und Türschlösser beschädigt. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme in der Stobraer Straße konnte nicht alle Geschädigten ermittelt werden. Angaben zum Beutegut und Sachschaden sind derzeit noch nicht möglich. Beim Tatzeitraum handelt es sich vermutlich

um die letzten 14 Tagen. Zigarettenautomaten beschädigt Am 17.11.2018, 02:00 Uhr bis 02:50 Uhr, beschädigten unbekannte Täter 2 Zigarettenautomaten. Ein Automat befand sich in der Hanfstraße und ein weiterer in der Werner-Seelenbinder-Straße. Die Täter führten vermutlich den Zigarettenautomaten Gas zu und brachten dieses auf unbekannte Art und Weise zur Detonation. Durch die Detonation wurden die Automaten beschädigt und sind unbrauchbar. Den Tätern gelang es nicht, die Automaten zu öffnen und das darin befindliche Bargeld oder Zigaretten zu entenden. Gegen 02:00 Uhr hörten Anwohner in der Hanfstraße einen lauten Knall

Polizeiinspektion Apolda Seite 2 von 2 Medieninformation wurden. Beide waren dunkel gekleidet. Eine Person entfernte sich zu Fuß und eine weitere Person mit einem Fahrrad. i.A. Jens Tamm Dienstschichtleiter

Jens Tamm Dienstschichtleiter ------------------------------------------------------ POLIZEIINSPEKTION APOLDA Dienstschichtleiter Bahnhofstraße 23 I 99510 Apolda Tel: +49 (0) 3644 541-0 www.thueringen.de · Jens.Tamm@polizei.thueringen.de

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten im Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales finden Sie im Internet unter http://www.thueringen.de/th3/tmik/datenschutz/index.aspx. Auf Wunsch übersenden wir Ihnen eine Papierfassung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena