Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena (ots) - Leicht verletzt wurde ein junger Mann am Donnerstagmittag im Rautal. Der 16-Jährige war mit seinem Moped aus Richtung Closewitz nach Jena unterwegs. In einer leichten Linkskurve am Waldrand kam sein Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und stieß gegen die Leitplanke. Das Moped rutsche anschließend über beide Fahrstreifen und blieb in der Böschung liegen. Der Jugendliche verletzte sich am Bein, am Moped entstand Totalschaden.

Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Donnerstagvormittag bei einem Unfall auf der Stadtrodaer Straße. Eine Skoda-Fahrerin war stadtauswärts unterwegs. Auf Höhe des Abzweiges zur Seidelstraße bremste eine vor ihm fahrende BMW-Fahrerin ihr Auto ab, weil die Ampel für sie auf "rot" umschaltete. Die Skoda-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr von hinten auf. Dadurch entstand etwa 8.000 Euro Sachschaden, beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena

Das könnte Sie auch interessieren: