Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

28.03.2018 – 07:55

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht

Apolda (ots)

Ohne Versicherung gefahren Am Dienstag, 27.03.2018, 18:00 Uhr, wurde der Fahrer eines KKR Simson durch Polizeibeamte kontrolliert. Der verantwortliche Fahrzeugführer war ohne Sturzhelm unterwegs. Im Rahmen der Kontrolle stellten die eingesetzten Beamten fest, dass sich am KKR kein Versicherungskennzeichen befand. Vor Ort gab der 35 Jahre alte Fahrer an, dass für das KKR kein Versicherungsschutz abgeschlossen wurde.

Verkehrsunfall ohne Personenschaden Am 27.03.2018 gegen 16:20 Uhr ereignete sich ein Unfall ohne Personenschaden in Apolda, Ernst-Thälmann-Ring. Der 40 Jahre alte Fahrer eines Pkw Opel Zafira wollte am rechten Straßenrand einparken. Dabei touchierte er einen abgestellten Pkw Peugeot. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhen von ca. 1500 Euro.

Gegen Sitzbank gefahren Am Dienstag, 27.03.2018, 09:50 Uhr, kam es zum Unfall in Apolda, Bahnhofstraße. Der Fahrer eines Pkw Renault Megane fuhr beim Rangieren seines Kfz. vor die Sitzbank. Beim Unfall wurden keine Personen verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

i.A. Jens Tamm Dienstschichtleiter

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena