Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Medieninformation der PI Saale-Holzland - Trickdiebstahl

Hermsdorf (ots) - Am Montag kam es in der Mittagszeit in Hermsdorf, auf dem Gelände eines großen Einkaufsmarktes, zu einem Trickdiebstahl. Ein 74-Jähriger hatte sich an einem Bankautomat Bargeld abgehoben, als er kurze Zeit später von einer ausländisch aussehenden Frau angesprochen worden ist. Diese fragte nach einer kleinen Spende. Der Mann gab ihr aus seiner Geldbörse ein 2 Euro-Stück und leistete auf einer Spendenliste eine Unterschrift. Auf dieser waren bereits mehrere Unterschriften zu sehen. Kurze Zeit später stellte der Mann den Diebstahl seines Bargeldes fest. Die Frau hat ihm das offensichtlich aus dem Portemonnaie entwendet, als er ihr die 2 Euro gegeben hat. Die Polizei sucht Zeugen bzw. weitere Geschädigte. Wer wurde am Montag in Hermsdorf ebenfalls von einer Frau angesprochen und sollte etwas spenden? Gibt es Zeugen, die die Frau beobachtet haben und sagen können, ob sie mit einem Fahrzeug unterwegs war? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640). Die Polizei rät in diesem Zusammenhang: Bitte lassen Sie sich nicht beim Geldabheben beobachten!!! Schauen Sie sich um, bevor Sie am Bankautomaten Geld abheben, ob Sie eventuell von anderen Personen beobachtet werden. Stecken Sie ihr Bargeld sicher ein und zeigen Sie keinen Anderen wieviel Geld Sie gerade abgehoben haben. Falls Sie unmittelbar nach einem Bankgeschäft von fremden Personen angesprochen werden, seien Sie vorsichtig und passen auf Ihr Geld auf.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Saale-Holzland
Telefon: 036428 640
E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena

Das könnte Sie auch interessieren: