Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

21.02.2018 – 11:53

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 21.02.2018

Apolda (ots)

In den Nachtstunden vom 19.02. zum 20.02.2018 gelangten unbekannte Täter auf das Anwesen eines Landwirtschaftsbetriebes in Apolda, Stobraer Straße und entwendeten einen Kompressor mit Schlauch und Aufsätzen, im Wert von 2.000 EUR.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Der Fahrer eines Pkw VW befuhr am Mittag des 20.02.2018 in Bad Sulza die Eckartsbergaer Straße in Richtung Waidstraße. An der Einmündung Obere Marktstraße / Waidstraße übersah er eine von links kommende und vorfahrtsberechtigte Fahrerin eines Pkw Skoda und stieß mit dem Skoda zusammen. Personen wurden nicht verletzt. Die Unfallschäden an beiden Fahrzeugen werden auf 2.400 EUR beziffert.

Während der Streifentätigkeit wurde gegen 20:00 Uhr, am 20.02.2018 der Fahrer eines Pkw Skoda in Apolda, Louis-Opel-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 35jährigen Fahrer nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,20 Promille. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet, die Blutentnahme im Apoldaer Klinikum durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena