Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena

12.02.2018 – 12:05

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena (ots)

Zu einem Zusammenstoß kam es am Montagmorgen in Jena Lobeda-West. Ein Citroen-Fahrer wollte von der Fritz-Ritter-Straße nach links in die Stauffenbergstraße abbiegen. Dabei übersah der 47-Jährige eine Renault-Fahrerin, die von rechts kam und vorfahrtsberechtigt war. Bei dem Zusammenstoß entstand 2.100 Euro Sachschaden, es wurde niemand verletzt.

Schwer verletzt wurde ein Radfahrer am Montagmorgen gegen 6.40 Uhr auf einem Radweg in Jena Lobeda. Unbekannte hatten einen Baumstamm auf den Radweg unterhalb der Alfred-Diener-Straße in Richtung Stadteinwärts auf Höhe des Sportplatzes gelegt. Dieser war von Radfahrern schlecht erkennbar. Der 47-Jährige erkannte das Hindernis zu spät, versuchte auszuweichen und stürzte auf den Radweg. Dabei wurde der Fahrradhelm zerstört, der Radfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen. Er wurde zur ärztlichen Versorgung ins Jenaer Klinikum gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zu diesem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat Personen beobachtet, die in der Nacht zum Montag in Lobeda West auf dem Radweg entlang der Saale, Höhe Sportplatz Alfred-Diener-Straße den Baumstamm ablegten? Hinweise unter 03641-811123.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena