PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

04.02.2021 – 13:42

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Wildunfall - Reh verendet an der Unfallstelle

Arnstadt (ots)

Gestern Abend kam es auf der L1048 zu einem Wildunfall, bei dem ein Reh verendete. Eine 52 Jahre alte Mercedes-Fahrerin war gegen 17.20 Uhr von Arnstadt kommend in Richtung Marlishausen unterwegs, als das Tier die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, das Reh blieb im Straßengraben liegen. Am Pkw der 52-Jährigen entstand entsprechender Sachschaden, sie selbst blieb unverletzt. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha