PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

07.08.2020 – 14:18

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Zwei Jugendliche bei Auseinandersetzung leicht verletzt

Arnstadt (ots)

Gestern Abend kam es im Bereich einer Gartenanlage an der Gothaer Straße zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei 17-jährige Jugendliche leicht verletzt worden sind. Gegen 23.30 Uhr wurden die beiden Jugendlichen (lettisch) sowie deren Mutter auf dem Heimweg offenbar von einem 25-Jährigen (somalisch) abgefangen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand entwickelte sich zunächst eine verbale Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 25-Jährige beiden Jugendlichen ins Gesicht schlug. Daraufhin flüchtete der Mann, kehrte jedoch kurze Zeit später zurück und führte nun ein Messer mit sich, welches er mit schlagenden beziehungsweise peitschenden Bewegungen in Richtung der 17-Jährigen und deren Mutter führte. Dabei wurde einer der Jugendlichen oberflächlich am Arm verletzt. Die Ermittlungen zu den Tatabläufen und Hintergründen dauern an. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 oder bei der Kriminalpolizei der LPI Gotha unter 03621-781424 (Bezugsnummer 0181902/2020) zu melden. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Arnstadt
Weitere Storys aus Arnstadt
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha