PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

12.07.2020 – 14:30

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Hausfriedensbruch und Widerstand geleistet

Waltershausen - Landkreis Gotha (ots)

Am 12.07.2020 wurde die Gothaer Polizei gegen Mittag in eine Gemeinschaftsunterkunft in die Fabrikstraße gerufen, da es dort zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sein soll. Die eintreffenden Polizeibeamten stellten fest, dass sich in der Unterkunft ein alkoholisierter 22-jähriger Mann aus Nigeria unberechtigt aufhielt und das Gelände trotz Aufforderung anderer Bewohner und des Sicherheitsdienstes nicht verlassen wollte. Dem Platzverweis der Polizei kam er ebenfalls nicht nach, so dass der aggressive Mann in Gewahrsam genommen wurde. Dabei wehrte er sich und biss einer Beamtin in einen Finger. In der weiteren Folge wurde der 22-Jährige nach richterlicher Bestätigung des Gewahrsams in einer Zelle untergebracht. Gegen den Mann wurden Ermittlungsverfahren, u. a. wegen Hausfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, eingeleitet. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha