Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

05.05.2020 – 13:57

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrer

Dornheim (Ilm-Kreis) (ots)

Heute Mittag, gegen 12.15 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger mit seinem BMW die L1060, in Richtung Alkersleben. Zur gleichen Zeit befuhr ein älterer Mann mit seinem Fahrrad einen Wirtschaftsweg aus Richtung Marlishausen kommend, in Richtung der L1060. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es auf der Landstraße zur Kollision zwischen dem Radfahrer und dem BMW. Der Fahrradfahrer wurde hierbei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht werden. Die Identität des Radfahrers ist bisher noch ungeklärt. Der BMW-Fahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen. Die L1060 ist derzeit noch voll gesperrt. Die Polizei Arnstadt-Ilmenau sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03677-601124 und der Bezugsnummer 20165442 entgegen genommen. (mwi)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha