PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

16.04.2020 – 09:00

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Alkoholisierter Unfallfahrer

Gehren ( Ilm-Kreis) (ots)

Gestern Abend fuhr ein 61-jähriger Renault-Fahrer die Bundesstraße 88 von Langewiesen nach Gehren. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Dem Fahrer gelang es, wieder zurück auf die Straße zu fahren. Dabei übersteuerte er vermutlich sein Fahrzeug, geriet nach links von der Straße ab und kam im Straßengraben zum Stehen. Mit hinzugerufener Unterstützung aus dem Familienkreis konnte der Renault aus dem Graben gezogen werden. Der 61-jährige setze seine Fahrt erneut fort und wurde dabei von der Polizei angehalten. Hier versuchte der Fahrer, zu Fuß über ein angrenzendes Feld zu flüchten, was sofort unterbunden werden konnte. Der anschließende Atemalkoholtest des Fahrers ergab einen Wert von 1,7 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde gegen den Unfallfahrer eingeleitet, eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein wurde sichergestellt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Es entstanden Sachschäden in Höhe von 500 Euro. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha