Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

05.04.2020 – 13:00

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Betrunkener Fahrzeugführer verursachte Beinaheunfall

Oberwillingen (Ilm-Kreis) (ots)

Freitagabend war ein 61jähriger Kia-Fahrer in der Ortslage beinahe mit einem 36jährigen VW-Fahrer, der ihm in einer Kurve entgegen kam, zusammen gestoßen. Letzterer konnte jedoch ausweichen und so einen Unfall vermeiden. Er verständigte die Polizei. Diese stellte bei dem 61-Jährigen einen Atemalkoholwert von über 2 Promille fest. Sein Kia war nicht zugelassen und er selbst war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. In der Folge wurden seine Fahrzeugschlüssel sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und er selbst in Gewahrsam genommen. Er hatte gedroht, den 36-Jährigen zusammenzuschlagen, weil dieser ihn bei der Polizei angezeigt hatte. Gegen den 61-Jährigen ermittelt die PI Arnstadt-Ilmenau nun wegen mehrerer Straftaten. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha