Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

21.02.2020 – 15:16

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 19

Mariental (Wartburgkreis) (ots)

Heute Morgen kam es gegen 09.20 Uhr auf der B19 zwischen Eisenach und der Hohen Sonne zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger Fahrer einer Sattelzugmaschine war in Richtung Wilhelmsthal unterwegs, als plötzlich in der Gegenrichtung ein Pkw ins Schlingern geriet. Der 69-jährige Chrysler-Fahrer verlor die Kontrolle, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit der Sattelzugmaschine. Er wurde dabei leicht verletzt. An dem Lkw wurde der Tank beschädigt, sodass größere Mengen an Kraftstoff ausliefen. Teilweise gelangten Betriebsstoffe in den daneben befindlichen Bachlauf. Die Feuerwehr, das Umweltamt sowie ein Reinigungsdienst wurden vor Ort eingesetzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 65.000 Euro. Die Straße wurde kurzzeitig voll gesperrt. Seit 13.00 Uhr ist die B 19 einseitig befahrbar. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha