Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

13.01.2020 – 09:44

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Überholversuch unter Alkohol endet mit Unfall

Marlishausen (Ilm-Kreis) (ots)

Am Samstagabend versuchte ein 48-jähriger Daimler-Fahrer, einen vor ihm fahrenden 71-jährigen Opel-Fahrer zu überholen. Das Überholmanöver auf der L 1048 zwischen Marlishausen und Stadtilm endete mit einem Unfall. Der Daimler-Fahrer kollidierte beim Überholen mit dem Opel, kam dann nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Böschung. Der Daimler drehte sich anschließend und kam an einem Baum zum Stehen. Der Daimler-Fahrer wurde dabei leicht verletzt, der Opel-Fahrer blieb verletzungsfrei. Beide Pkw wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Daimler-Fahrer mit 1,87 Promille alkoholisiert war. Ihm wurde zu Beweiszwecken Blut abgenommen. Eine Anzeigen gegen ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde aufgenommen. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha