Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Werkzeug aus Bagger entwendet - Zeugen gesucht

Gotha (ots)

Im Tatzeitraum vom 22.11.2019 bis 27.11.2019 begaben sich Unbekannte in einen Steinbruch in der Florschützstraße und brachen einen Bagger auf. Sie entwendeten diverses Werkzeug im Wert von etwa 2000 Euro. Die Polizei Gotha sucht Zeugen unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0298271/2019. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Gotha
Weitere Storys aus Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
  • 27.11.2019 – 15:27

    LPI-GTH: Nicht aufgepasst und aufgefahren

    Arnstadt (ots) - Ein 28-jähriger Ford-Fahrer wollte heute Morgen von der Lindenallee aus nach links in den Alexisweg abbiegen. Der dahinter fahrende Renault (m/81) bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde der 67-jährige Beifahrer im Ford leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. (ah) Rückfragen ...

  • 27.11.2019 – 13:58

    LPI-GTH: Haftbefehl nach Fenstersturz

    Gotha (ots) - Am Samstag, dem 09.11.2019, wurde der Polizei Gotha durch die Rettungsleitstelle mitgeteilt, dass in einem Wohnheim in der Eisenacher Straße eine männliche Person aus einem Fenster im 4. Obergeschoss gefallen sei. Der Geschädigte, ein 29-jähriger polnischer Staatsbürger, wurde mit schweren Verletzungen in die Helios-Klinik Gotha eingeliefert. Er musste notoperiert werden und ist inzwischen außer ...

  • 27.11.2019 – 10:29

    LPI-GTH: Reh kollidiert mit zwei Fahrzeugen

    Bad Tabarz (Landkreis Gotha) (ots) - Am Dienstagabend überquerte ein Reh die Inselsbergstraße. Ein aus Richtung Brotterode kommender 58-jähriger Daimler-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Tier. Auch mit einem ihm nachfolgenden 37-jährigen Kia-Fahrer stieß das Tier zusammen und verendete an der Unfallstelle. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Vor diesem Hintergrund weist ...