Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

09.09.2019 – 07:30

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Fahrzeug nach Wildunfall nicht mehr fahrtauglich

Arnstadt (Ilm-Kreis) (ots)

Am heutigen, frühen Morgen stieß ein 46-jähriger VW-Fahrer auf der L3004 zwischen Siegelbach und Arnstadt mit einem Reh zusammen. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle und am Unfallfahrzeug entstanden derartige Beschädigungen, dass eine Weiterfahrt unmöglich war. Der Sachschaden betrug ca. 4000 Euro. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha