Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

23.07.2019 – 12:01

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Räuber in der Tankstelle

Ilmenau - Ilm-Kreis (ots)

Gegen 4 Uhr heute Morgen betrat ein unbekannter, maskierter Mann eine Tankstelle in der Bücheloher Straße und forderte unter Vorhalten eines waffenähnlichen Gegenstands von der diensthabenden Mitarbeiterin die Herausgabe von Bargeld. Der Unbekannte ließ sich eine größere Menge Bargeld in seinen mitgeführten Rucksack packen und verließ anschließend die Tankstelle. Mit einem Fahrrad flüchtete der Mann in Richtung Schülerfreizeitzentrum am Großen Teich. Dort wurde das Fahrrad im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen von der Polizei aufgefunden. Der unbekannte Räuber konnte nicht gefasst werden.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

   - schlanke, sportliche Statur
   - trug eine schwarze Jogginghose mit breiteren weißen Streifen 
     seitlich von Hüfte bis Knöchel
   - schwarze Trainingsjacke mit drei gelben Streifen von der 
     Schulter bis zu den Handgelenken
   - weiße Turnschuhe
   - Handschuhe
   - dunkle oder getönte Fahrradbrille
   - führte einen schwarzen Rucksack mit sich sowie ein
   - schwarzes Herrenfahrrad, Hersteller "Konsul", Typ "Aluminium 
     Line" 

Wer hat den unbekannten Tatverdächtigen gesehen oder kann Angaben zu der beschriebenen Person machen?

Wer kann Hinweise zu dem Fahrrad bzw. dem möglichen Eigentümer des Fahrrads geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Gotha, Tel. 03621/781424, Hinweis-Nr. 0184971/2019. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha