Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

18.06.2019 – 17:15

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Auseinandersetzungen im Schlossgarten

Arnstadt (ots)

Gestern Abend kam es im Schlossgarten gegen 18.40 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen vier männlichen Personen und einer Gruppe von Jugendlichen im Alter von 16 bis 18 Jahren. Aus bisher nicht geklärten Gründen ging eine männliche Person auf die Gruppe Jugendlicher zu und beleidigte und schubste drei Mädchen, sodass sie in ein dort befindliches Rinnsal fielen. Eine 16-Jährige wurde leicht verletzt. Die vier Männer konnten im Rahmen der einsetzenden Einsatzmaßnahmen nicht mehr festgestellt werden. Die Polizei Arnstadt-Ilmenau sucht Zeugen zu diesem Vorfall. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 03677-601124 und unter Angabe der Nummer 0153181/19 entgegengenommen.

Wenig später, gegen 19.30 Uhr, wurde ein 76-jähriger Fußgänger im Schlossgarten von einem 26-Jährigen ohne ersichtlichen Grund geschlagen und getreten. Er musste medizinisch nicht behandelt werden. Der 26-Jährige konnte durch Polizeikräfte festgestellt werden. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung wurden eingeleitet. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha