PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

09.05.2019 – 10:57

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Fahrten unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Eisenach (ots)

Am Mittwoch wurde um 07:40 Uhr ein 32-jähriger kroatischer Fahrzeugführer in Eisenach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurden Anzeichen festgestellt, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Der Fahrer gab nun zu, dass er einen Joint geraucht hatte. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Um 09:30 Uhr wurde in Ruhla eine Fahrzeugfüherin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch hier wurden Anzeichen erkannt, welche auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief auch hier positiv. Auch hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Gegen beide Fahrzeugführer wird nun eine Anzeige wegen Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha