Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

30.04.2019 – 12:13

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Entfernung falsch eingeschätzt

Marlishausen - Ilm-Kreis (ots)

Gestern Abend war ein 32-Jähriger mit einem VW auf der L 1048 von Marlishausen nach Arnstadt unterwegs. Als er nach links auf die Zufahrt zur A 71 abbiegen wollte, unterschätzte er die Entfernung eines entgegenkommenden Ford. Er bog ab ohne die 33-Jährige passieren zu lassen. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam die 33-Jährige nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und kollidierte mit dem VW. Beide Fahrzeugführer blieben glücklicherweise unverletzt. Der Ford war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt 7.000 Euro geschätzt. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha