Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

24.04.2019 – 11:33

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Mit dem Rad auf den Smart

Gotha (ots)

Gestern Abend gegen 23 Uhr fuhren zwei 18-Jährige mit den Fahrrädern nebeneinander Am Viadukt in Richtung Florschützstraße - einer fuhr auf der linken und einer auf der rechten Fahrbahn. Direkt vor der Unterführung kam dem 18-Jährigen, der auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs war, ein Smart entgegen. Der 54-Jährige Smart-Fahrer sah den Radfahrer und bremste sein Fahrzeug zum Stillstand. Der 18-Jährige bemerkte den Smart zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal in den stehenden Smart. Sowohl das Fahrrad als auch der Smart trugen Sachschaden davon, der 18-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Da der junge Mann angab, vor Fahrtantritt Drogen konsumiert zu haben, wurde im Krankenhaus außerdem eine Blutentnahme durchgeführt. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha