Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Hattingen (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße gemeldet. In der ersten ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

22.04.2019 – 13:47

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Hausbrand in Gehren

Ilmkreis, Gehren (ots)

Am 21.04.19 kam es gegen 19.20 Uhr in Gehren, Friedensstraße zu einem Wohnhausbrand. Aus bisher ungeklärter Ursache brannte ein zum Wohnhaus umgebaute Scheune. Das Haus wurde durch den Brand zerstört und ist derzeit unbewohnbar. Zu Personenschaden kam es durch den Brand nicht. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen 65.000 Euro. Es waren zahlreiche Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Gehren, Möhrenbach, Ilmenau und Gräfiau-Angstedt im Einsatz. (wh)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha