Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

16.04.2019 – 16:39

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Mit Alkohol und Drogen aus dem Verkehr gezogen

Landkreis Gotha (ots)

Gestern Nachmittag stoppte die Polizei in der Heinrich-Schwerdt-Straße in Waltershausen einen Radfahrer zur allgemeinen Verkehrskontrolle. Der 45-Jährige roch stark nach Alkohol, ein Test ergab einen Wert von 1,61 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

In der Weimarer Straße in Gotha kontrollierte die Polizei einen Fiat. Der 32-jährige Fahrer führte einen Drogentest durch, dieser zeigte ein positives Ergebnis. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht.

Heute Nachmittag wurde in der Franz-Mehring-Straße in Waltershausen ein Renault angehalten. Ein Drogentest mit dem 33-jährige Fahrzeugführer reagierte positiv auf sämtliche Drogenarten. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Da bereits eine Einziehung der Fahrerlaubnis gegen den 33-Jährigen vorlag, beschlagnahmten die Beamten den Führerschein des Mannes. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha