Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

26.03.2019 – 12:19

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Radfahrerin übersehen-schwer verletzt

Gotha (ots)

Eine 45-jährige Radfahrerin wurde heute Morgen gegen 07.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die 30-jährige Fahrerin eines Dacia hatte die Frau in der Mozartstraße Kreuzung Stielerstraße übersehen. Sie kam aus Richtung der Europa-Kreuzung und wollte nach rechts in die Mozartstraße einfahren. Die Radfahrerin hatte das Lichtzeichen "grün" und war vorfahrtsberechtigt. Durch die Kollision kam sie zu Fall und verletzte sich schwer im Schulterbereich. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.(ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha