Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

25.03.2019 – 19:57

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Polizeieinsatz zu den Kundgebungen im Stadtgebiet Arnstadt

Ilmenau (ots)

Für den heutigen Abend wurden im Stadtgebiet Arnstadt zwei Kundgebungen angemeldet - die AfD Gotha-Ilmkreis meldete eine Kundgebung unter dem Motto "Gegen Hass und Hetze, für Meinungsfreiheit und Heimatliebe" in Arnstadt, Holzmarkt an. Durch das Bündnis gegen Rechtsextremismus Arnstadt erfolgte die Anmeldung einer Gegenveranstaltung zur AfD-Demo. Diese Kundgebungen verliefen mit ca. 200 Teilnehmern (AfD) und ca. 60 Teilnehmern (Bündnis gegen Rechts) von 18:00 bis ca. 19:15 Uhr störungsfrei. Im Verlauf der Kundgebung wurde in Sichtweite der AfD-Kundgebung eine Eilversammlung angemeldet - auch diese verlief mit ca. 40 teilnehmden Personen störungsfrei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung