Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

20.03.2019 – 11:38

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: In die Leitplanke gedrängt und geflüchtet

Wümbach - Ilm-Kreis (ots)

Gestern Abend fuhr ein 32-Jähriger mit seinem weißen Seat auf der B88N von Ilmenau nach Gehren. Auf einer langen Geraden vor der Abfahrt Langewiesen wollte der Mann einen vor ihm fahrenden grauen Skoda Rapid überholen. Als er sich bereits auf Höhe des Fahrzeuges befand, zog der Skoda nach links über die Mittellinie und drängte den Seat in die Leitplanke. Die Fahrzeugführerin zeigte dem 32-Jährigen den Mittelfinger und entfernte sich pflichtwidrig. Durch den Zusammenstoß mit der Leitplanke entstand am Seat ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro. Die Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Zu einer Kollision beider Pkw kam es nicht.

Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Unfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Arnstadt-Ilmenau, Tel. 03677/601124, Hinweis-Nr. 0075232/2019. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha