Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

19.03.2019 – 15:19

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Betrugsversuch: Falscher Lotto-Gewinn

Ifta - Wartburgkreis (ots)

Heute Morgen erhielt ein 80-Jähriger einen Anruf von einer "Frau Meyer". Diese informierte ihn, dass er im Lotto gewonnen habe - um den Gewinn von 40.000 Euro zu erhalten, müsse er jedoch an eine Tankstelle fahren und dort Steamkarten im Wert von 900 Euro kaufen. Diese solle er dann eine Stunde später einem "Herrn Hoffmann" und "Herrn Schulze" übergeben, welche ihm seinen Gewinn vorbeibringen würden. Der Senior witterte den Betrug und informierte umgehend die Polizei. Ein Schaden war ihm nicht entstanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, verdächtige Personen konnten bislang nicht angetroffen werden. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha