Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

19.03.2019 – 11:13

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Wasser vom Obermieter

Ilmenau - Ilm-Kreis (ots)

Gestern Mittag informierte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Brauhauswiese die Polizei, da Wasser aus der Wohnung seines Obermieters in seine Wohnung floss. In der betroffenen Wohnung öffnete jedoch niemand, sodass die Beamten die Wohnungstür öffnen ließen. Es stellte sich heraus, dass der 35-jährige Wohnungsinhaber sämtliche Heizkörper demontiert und das Wasser aus den Leitungen sich bereits in der gesamten Wohnung ausgebreitet hatte. Außerdem hatte der Mann sämtliche Steckdosen, Lichtschalter, Stromkabel und die Klingelanlage aus der Wand gerissen. Ein Elektriker wurde zur Sicherung der Situation vor Ort gerufen. Der Gesamtschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Der 35-Jährige muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha