Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

13.03.2019 – 16:26

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Kollision mit Wildschwein

Hötzelsroda - Stadt Eisenach (ots)

Am späten Abend fuhr gestern ein 22-Jähriger mit seinem Pkw auf der L 1021 von Hötzelsroda nach Stregda. Als plötzlich ein Wildschwein die Straße überquerte, konnte der junge Mann nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Tier. Durch den Aufprall verletzte sich der 22-Jährige leicht, ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Sein Pkw war nicht mehr Fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Das Borstentier verendete an der Unfallstelle. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha