Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

11.03.2019 – 16:43

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Zusammenstoß zweier Busse

Großbreitenbach - Ilm-Kreis (ots)

Heute Morgen kam es zwischen Großbreitenbach und Altenfeld zu einem Zusammenstoß zweier Schulbusse. Eine 51-Jährige fuhr gegen 07:30 Uhr mit einem leeren Schulbus auf der Ortsverbindungsstraße von Großbreitenbach nach Altenfeld. Etwa 100 Meter hinter dem Ortsausgangsschild kam ihr in einer Rechtskurve ein 56-Jähriger mit einem Schulbus entgegen, der mit etwa 50 Schülern besetzt war. Im Kurvenverlauf stießen beide Busse gegeneinander. Durch die Kollision war der Bus der 51-Jährigen nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Die Straße war hierzu etwa 30 Minuten voll gesperrt. Personen wurden nicht verletzt. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell